Es liegen derzeit keine Eilmeldungen vor.

Beiträge getaggt mit: "Anlegerschutz"

Anlegerschutzanwälte und Anlegerschutzvereine und Mandantenfänger

Anlegerschutzanwälte sind wichtig, Anlegerschutzvereine hingegen völlig überflüssig, denn rechtliche Beratung dürfe diese keine geben. Sie verweisen dann in Rechtsfragen immer an zugelassene Rechtsanwälte. Solche Anlegerschutzvereine dienen leider zu oft nur dem „Mandantenfang“ von Anwälten. Sie existeiren aber auchd eshalb,w eil der Anwalt gewissen rechtlichen Beschränkungen unterleigt, was die Form seiner Werbung anbetrifft. Das ist nicht so bei Anlegerschutzverieinen. Diese Vereine[Weiterlesen…]

21.04.2014 Allgemein

Vorsicht Anwalt droht mit Hilfe! Wer schützt die Anleger vor Anlegerschutzanwälten und Anlegerschtzvereinen?

Es gibt Sie Dutzendweise, die Anlegeranwälte die auf der Jagd nach lukrativen Mandaten sind. Einer der bekanntesten aus dieser Gilde der Anlegerschtzanwälte (kein geschützter Begriff-hört sich aber gut an!) ist die Kanzlei Jochen Resch aus Berlin. Resch taucht im Internet nahezu zu allen Theman auf die aus dem Bereich Immobilien und dem grauen Kapitalmarkt beheimatet sind. 

26.05.2013 Allgemein

Verbraucherschutz.com.de-diese Portale helfen Verbrauchern wirklich mit Informationen weiter

Auch unter dem Label „Verbraucherschutz“ tummeln sich leider auch sehr viele unseriöse Anbieter. Anbieter die zum beispiel auch Siegel vergeben, die den Verbraucher in die Irre führen, möglicherweise sogar sollen. Einer der bekannten Fälle ist der umstrittene Verein verbraucherschutz.de.

18.05.2013 Allgemein

Scordex:der Vorteilsbringer an Informationen, zum Schutz Ihres Kapitals!

Mit Scoredex Ihre Geschäftspartner objektiv und neutral überprüfen Vermeidung von finanziellen Verlusten & Anlagebetrug Zuverlässige Anbieter und Unternehmer gezielt und ohne überflüssigen Kosten-, Zeit- und Arbeitsaufwand finden Monitoring (kontinuierliche Aktualisierung) von abgefragten Unternehmen Kostenlose Rechercheaufträge

06.04.2013 Allgemein

Eric Romba und seine Meinung zur Affäre S&K in der SZ:Mehr auf diebewertung.de

Unglaublich, wenn man die Worte des Herrn Rombach am heutigen Tage in der Süddeutschen Zeitung liest. Romba sollte erstmal in seinem eigenen Verband „sauber machen“, denn auch dort gibt es Mitglieder die mit dem Geld der Anleger nicht gut umgegangen sind, heißt wo die Anleger viel Geld verloren haben. Welche Unternehmen das sind, lesen Sie auf www.diebewertung.de. Dann denken Sie sicherlich[Weiterlesen…]

09.03.2013 Allgemein

Eric Romba und seine Meinung zur Affäre S&K in der SZ:Mehr auf diebewertung.de

Unglaublich, wenn man die Worte des Herrn Rombach am heutigen Tage in der Süddeutschen Zeitung liest. Romba sollte erstmal in seinem eigenen Verband „sauber machen“, denn auch dort gibt es Mitglieder die mit dem Geld der Anleger nicht gut umgegangen sind, heißt wo die Anleger viel Geld verloren haben. Welche Unternehmen das sind, lesen Sie auf www.diebewertung.de. Dann denken Sie sicherlich[Weiterlesen…]

09.03.2013 Allgemein

S&K-Alles im Plan

Das sagt Valentin Wolfshörndl vom Unternehmen S&K aus Frankfurt auf die Frage vom Internetportal www.investmentpresse.de. Investmentpresse hatte nachgefragt, wie sich die Assets des Unternehmens für die Anleger denn so entwickeln.In den ganzen Turbulenzen, manche zum Schmunzeln, ist genau diese Frage eigentlich immer zu kurz gekommen.Aufgrund des anhaltenden Nachfragebooms bei Immobilien, so Wolfshörndl, erwarten wir auch für 2013 ein sehr positives[Weiterlesen…]

02.02.2013 Allgemein

S&K-Alles im Plan

Das sagt Valentin Wolfshörndl vom Unternehmen S&K aus Frankfurt auf die Frage vom Internetportal www.investmentpresse.de. Investmentpresse hatte nachgefragt, wie sich die Assets des Unternehmens für die Anleger denn so entwickeln.In den ganzen Turbulenzen, manche zum Schmunzeln, ist genau diese Frage eigentlich immer zu kurz gekommen.Aufgrund des anhaltenden Nachfragebooms bei Immobilien, so Wolfshörndl, erwarten wir auch für 2013 ein sehr positives[Weiterlesen…]

02.02.2013 Allgemein

Debi Select:Neues von der Kanzlei BEMT

Einige Zeit war es ruhig geworden um das Thema Debi Select. Jetzt scheint sich wieder etwas zu tun.Zumindest wenn man den Brief der Kanzlei BEMT liest. BEMT, Rechtsanwalt Blazek, hat uns von diebewertung.de, ein Schreiben an seine Mandanten zur Verfügung gestellt, mit dem Vermerk das wir dies auf unserer Plattform www.diebewertung.de gerne veröffentlichen dürfen.Das wollen wir gerne tun.Mehr lesen Sie[Weiterlesen…]

22.01.2013 Allgemein